willkommen bei der ortsbürgergemeinde aarburg

Die Ortsbürgergemeinde Aarburg hat folgende Aufgaben:

  • Erhaltung und gute Verwaltung ihres Vermögens (Grundstücke, Stiftungen, Kapitalien)
  • Sorgfältige Pflege der ortsbürgerlichen Waldungen und der darin enthaltenen Naturschutzgebiete
  • Förderung des kulturellen Lebens sowie die Unterstützung kultureller und sozialer Projekte
  • Mithilfe bei der Erfüllung von Aufgaben der Einwohnergemeinde
  • Erfüllung von Aufgaben, die sie sich selber stellt
  • Verpachtung der Fischenz rechte Aareseite vom Mittelbach in Murgenthal bis zur Ortsgrenze zu Olten (zur Zeit verpachtet an den Fischerverein Aarburg)

Wenn Sie in Aarburg wohnen und das Aarestädtchen als Ihre Heimat betrachten, laden wir Sie ein, das Ortsbürgerrecht zu erwerben. Zur Zeit besitzen weltweit aktuell rund  1650 Personen das Ortsbürgerrecht. Von den über 8000 Einwohnern Aarburgs sind circa 130 Personen stimmberechtigte Ortsbürger.

 

Weitere Informationen finden Sie unter "Wie werde ich Ortsbürger" oder wenden Sie sich an die Zentralen Dienste der Einwohnergemeinde.

 

ein blick vorwärts

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, 17. August 2019 findet der öffentliche Waldgang statt. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.  Der Nachmittag steht unter dem Thema "Wandel und Veränderungen im Wald". 

Besammlung: 14 Uhr auf dem Spiegelberg.

 

Möchten Sie Gotte oder Götti eines Baumes in den Aarburger Waldungen werden?

 

Lesen Sie mehr.

ein blick zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits zum zweiten Mal fand die Sommergmeind der Ortsbürger am 3. Juni 2019 bei der Waldhütte Hühnerweid statt. Die Traktanden waren schnell abgearbeitet, so dass genügend Zeit für die "After-Party" blieb.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14 Personen trotzten dem drohenden Regen und beteiligten sich am Waldarbeitstag vom 27. April 2019.

Weitere Bilder siehe Galerie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 11. April 2019 konnte Jörg Villiger ein Dienst-jubiläum feiern: 30 Jahre Förster in Aarburg. Eine Delegation der Forstkommission und Gemeinderat Fredy Nater überreichten dem Jubilar ein Geschenk.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 5. April 2019 übernahm Förster Jörg Villiger aus den Händen von Attila Munk die Schlüssel für das neue Forstfahrzeug. Der VW-Amarok wurde von der VW-Nutzfahrzeuge in Murgenthal geliefert.

Weitere Bilder siehe Galerie.

 

Am 1. April 2019 verstarb Alfred Kaufmann nach langer Krankheit im 77. Lebensjahr. Fredy war von 1992 - 2001 Mitglied der Forstkommission und massgeblich am Umbau der Waldhütte Hühnerweid von 1992 beteiligt. 

Wir werden Fredy Kaufmann in guter Erinnerung behalten.

 

Die ortsbürgerlichen Kommissionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Rund 80 Personen besammelten sich am Nachmittag des 30. März 2019 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Spiegelberg, um an der Baumpflanzaktion der Ortsbürger teilzunehmen.

Weitere Bilder siehe Galerie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit auch in Zukunft Weihnachtsbäume verkauft werden können, müssen diese zuerst gepflanzt werden. Die Weihnachtsbaum-Pflanzaktion fand am 30. März 2019 statt.

Weitere Bilder siehe Galerie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Weihnachtsbaumverbrennen vom 6. Januar 2019 traf man sich, um den Weihnachtsbaum auf eine andere Art zu entsorgen.

Weitere Bilder siehe Galerie.